Home
GESUNDHEITS-
UND KURSZENTRUM
Topbild
BIORESONANZ-THERAPIE 
Die Bioresonanztherapie ist eine sanfte, nebenwirkungsfreie Schwingungstherapie, für jeden Menschen von 0 – 99 Jahre, die die Selbstheilungskräfte anregt und so in den allermeisten Fällen zur Genesung führt.

Sicher ist Ihnen bekannt, dass man bei vielen Erkrankungen, besonders bei allergischen und chronischen, mit herkömmlichen medizinischen Methoden nur sehr schwer eine Besserung erzielen kann, selten sogar eine Heilung. Unser therapeutisches Ziel ist es, Ihnen so gut und schnell wie möglich zu helfen und den Organismus wieder in eine Harmonie zu bringen.

Die Bioresonanz ist eine schmerzlose Behandlungsmethode für fast alle Erkrankungen. Sie ist besonders wirkungsvoll, da sie bei den wirklichen, versteckten Ursachen krankmachender Prozesse ansetzt. Mit der Austestung des Patienten durch das Bioresonanzgerät werden alle pathologischen Belastungen welche für eine Erkrankung verantwortlich sind gefunden und somit kann vom Ursprung einer Krankheit her therapiert werden.

Wie funktioniert die Bioresonanztherapie (BRT)

Im und um den menschlichen Körper gibt es elektromagnetische Schwingungen. Diese Schwingungen sind den biochemischen Vorgängen im Körper übergeordnet und steuern sie.Zellverbände und Organe schwingen in bestimmten Frequenzbereichen. So entsteht ein Schwingungsspektrum im Organismus.Ausser den physiologischen, elektromagnetischen Schwingungen gibt es bei jedem Menschen auch pathologische, störende Schwingungen, hervorgerufen durch z.B. Toxinbelastungen, Verletzungen, Infektionen, unausgeheilte Krankheiten, Allergien u.v.m. Die physiologischen und die pathologischen Schwingungen zusammen werden patienten-eigene Schwingungen genannt. !bild1!
Diese Schwingungen können vom Körper abgegriffen und durch ein Kabel in ein Bioresonanztherapiegerät geleitet werden. Aus den patienteneigenen Schwingungen werden mit Hilfe moderner Elektronik Therapie- schwingungen mit dem Bioresonanzgerät erzeugt, ohne Hinzufügen anderer oder technisch erzeugter Frequenzen. Die zu Therapieschwingungen umgeformten patienteneigenen Schwingungen werden vom Bioresonanzgerät an den Körper des Patienten zurückgeleitet. Die Therapiewirkung geschieht nicht, im Therapiegerät, sondern im Körper des Patienten selbst. Die Therapieschwingungen verursachen im Körper des Patienten eine Wirkung durch das Aufheben resp. Reduzieren der pathologischen Schwingung einerseits und Anregung bzw. Stärkung der physiologischen Schwingungen andererseits. Das Ziel der Bioresonanztherapie ist es, die krankhaften Schwingungen während der Therapie zuerst zu reduzieren resp. zu eliminieren und gleichzeitig die physiologischen Schwingungen zu stärken resp. die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.Das Hauptziel der Bioresonanztherapie ist es, die körpereigenen Regulationskräfte zu aktivieren und von den störenden, pathologischen Einflüssen zu befreien, so dass es zu einer kompletten Wiedergesundung und darüber hinaus zur Stärkung des Gesamtorganismus kommt.

 

bior.jpeg
Zoom