Home
GESUNDHEITS-
UND KURSZENTRUM
Topbild
Die sanfte Wirbelsäulentherapie nach DORN - Dorn Therapie 
Krumm und Schmerzgeplagt kommen sie in die Praxis, aufrecht, meist schmerzlos gehen sie wieder raus, das ist normal bei einer DORN - Behandlung.

Es ist eine sanfte Art der Chiropraktik speziell für Wirbelsäule, Bandscheiben und Gelenke.
In der Bewegung werden die Gelenke und Wirbel durch leichten Druck auf ihren Platz zurückgeschoben, ohne die Sehnen und Muskeln zu überdehnen.
Fehlstellungen der Wirbelkörper und Gelenke können nicht nur Beschwerden des Bewe-gungsapparates mit sich ziehen, sondern auch Einfluss auf innere Organe und sogar die Psyche nehmen.
Medikamente oder Schmerzmittel werden nicht verwendet.

  1. Die Dorn-Therapie ist meist sofort wirksam, häufig benötigt man nur eine Behandlung zum Erfolg. Manchmal ist es jedoch notwendig, dass der Patient zu Hause ein oder zwei Übungen während einer gewissen Zeit, täglich 1-2 Minuten, macht um die ursprüngliche Stabilität in seinen Gelenken und Bändern zu bekommen.
  2. Die Methode ist Ungefährlich und sanft, ohne Medikamente, eine sanfte Art der Chiropraktik. Noch nie sind in den letzten 30 Jahren irgendwelche Schäden durch die DORN– Methode entstanden, trotz vieler Tausend Behandlungen.

Die DORN – Methode ist Erfahrungs-Heilkunde. Das empfindsame Gefühl des Therapeuten entscheidet über den hervorragenden Erfolg der Behandlung und der Mut es einfach zu tun! Das gefühlvolle Abtasten an den Dornfortsätzen und das mitfühlende Verschieben der Wirbel und Gelenke ist entscheidend.